• Slider1

    Island

  • Slider2

    Kasachstan

  • Slider3

    Namibia

Von Keflavik startete ich meine Sommertour....

 Distanz:  134,48 km 
 Durchschnitt:19,29 km/h 
 Fahrzeit: 7:02:54 h 
 Wetter: trocken, kühl-mild, anfangs etwas Nebel, später sonnig, am Ende bedeckt und trüb, etwas windig 
 Profil: z.T. Asphalt, z.T. Schotterpiste, flach - wellig

Von Keflavik startete ich meine Sommertour. Es ging vorbei an der Blaue Lagune mit dem Geothermalkraftwerk umgeben von riesigen Lavafeldern, dann entlang an der Südküste und schon bald begann die erste Schotterpiste. Beim See Grænavatn machte ich Halt und besichtigte das Geothermalgebiet von Seltún. Zu sehen sind dort Schlammpötte und heiße Quellen. Der Küstenweg verlief vorbei am Hlíðarvata und Ólfusá. Nach einer kurzen Rast in Eyrarbakki fuhr ich weiter bis nach Selfoss. Der Campingplatz war sehr gut, ausgestattet mit Dusche und einem Aufenthaltsraum, und ziemlich zentral in Selfoss gelegen.