Tour of Change

Asia 2011-12 - im Zeichen des Wandels

Nicht nur ich selber - privat, beruflich und persönlich -, sondern die ganze Welt ist im Umbruch. Und im Zeichen diesen Wandels reise ich ein Jahr mit dem Fahrrad durch Asien.

Lesen Sie hier über meine Erlebnisse und Eindrücke auf der Tour of Change.
Weiter unten gibt es Infos und meine Erfahrungen zur Planung und Vorbereitung.

Hello, Hello, Hello

Vietnam Nun bin ich im ersten der Länder Süd-Ost-Asiens, der Sozialistischen Republik Vietnam, früher Teil von Französisch-Indochina. Das dunkelste Kapitel der Geschichte ist sicherlich der USA-Krieg von 1967-73, wovon die Nachwirkungen immer noch zu spüren sind.
Die überschwängliche Freundlichkeit und Lockerheit der Vietnamesen, die mir mit einem lauten "Hello" von allen Seiten zugerufen wurde, bescherte bei mir einen positiven Stimmungswandel. Mit neuer Motivation folgte ich der Küstenstraße von der Grenzstadt Móng Cái bis zur Ha Long Bucht, die aufgrund der vielen sehenswerten Kalkfelsen zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.

Weiterlesen ...

Spezial: Skurriles

China 2 China ist ein außergewöhnliches Land. Im Folgenden kleine Anekdoten über Dinge, die für uns merkwürdig erscheinen.

Weiterlesen ...

Die letzte Etappe in China

China 2 Von Nanning zur Grenzstadt Dongxing.

Weiterlesen ...

Weihnachten in Nanning

China 2
Mit dieser Maskerade überraschte ich meine Familie und Nadine und feierte Weihnachten gemeinsam mit ihnen via Fernschaltung über Skype. Als Weihnachtsessen machte ich mir Grießbrei, das mit im Versorgungspaket nach Hong Kong gelegen hat. Der Weihnachtsmann hatte meine Wünsche erhört. ;-)

Sodenn möchte ich euch allen, die meine Reise auf meiner Homepage verfolgt haben, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest wünschen.

Weiterlesen ...

Zügig nach Westen

China 2 Im Hafen von Shunde angekommen, passierte ich zügig und ohne großartige Überprüfung meines Gepäcks die Pass- und Zollkontrolle. Auf dem Weg in die Stadt kam ich an zahllos neue Wohnblocks vorbei. Auch hier herrscht ein Bauboom ohne Ende. Lange kurvte ich durch die City zwischen Einkaufsmeile, Mega-Shopping-Malls und neuen Wohnblocks, die noch nicht mal bezogen waren, bis ich zufällig ein Hotel gefunden hatte.

Weiterlesen ...

Infos

Equipement

Sprache
German Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Russian Spanish